Unsere Vision

Fooo­oooo­ore!

Unsere Vision des Golfsports ist frei von Golfspielern:innen, die beim Warnruf »Fore« zusammenschrecken oder Schlagzeilen, die über schwere Kopfverletzungen berichten. Der von uns entwickelte Kopfschutz vereint daher innovative Protektoren-Technologie und sportliches Design. Wir wollen damit nicht nur unsere Vision verwirklichen, sondern einen ganz neuen Sicherheitsstandard im Golfsport etablieren.

Der Beginn
von safetee.

Golf ist für uns nicht nur eine der schönsten Sportarten die es gibt, es ist vielmehr ein Lebensgefühl: Die Herausforderung im Wettbewerb oder gegen sich selbst, der stete Ansporn sich auf den unterschiedlichsten Golfplätzen zu verbessern in der Verbindung mit der Bewegung im Freien und dem Gemeinschaftsgefühl auf dem Platz – ein Traum für begeistere Golfer:innen.

Philipp und Ann-Christin mussten jedoch erfahren, dass es nur einen Wimpernschlag braucht, um dieses Idyll zu zerstören.

Mehr lesen

Ann-Christin spürte lediglich den scharfen Luftzug des Golfballs, der ihren Kopf um Millimeter verfehlte. Es gab keinen Fore-Warnruf und schon gar keine Möglichkeit zu reagieren.

Ann-Christin hatte Glück, alles was blieb war ein Schock, doch Philipp lies das Erlebnis seiner Frau nicht los. Also suchte er nach einem geeigneten Kopfschutz: erfolglos!
Die Suche misslang, doch die Idee hier etwas maßgeblich zu verändern war geboren. Zusammen mit seinem besten Freund Daniel begann das Brainstorming: Ein Kopfschutz für Golfer:innen. Aber bitte kein Helm! Ein Schutz, der bequem, modern und stylisch ist, sodass er von allen auf dem Platz getragen wird.

Aus der Idee wurde ein Produkt und aus der Vision ein Unternehmen. Anfang 2020 launcht safetee die erste Golf Cap mit Schutzprotektor. Heute ist safetee ein Team aus fünf Golfbegeisterten mit einer Mission!

Sicherheit
als Gemein­schafts­gefühl.

Ein sicheres Spiel

Aus Leidenschaft zum Golfsport sind wir bestrebt das Verletzungsrisiko deutlich zu senken. Unsere safetee Golf Cap ist eine einfache Lösung, um Golfspieler:innen vor ernsthaften Kopfverletzungen zu schützen. Mit unserem Engagement schaffen wir mehr Sicherheit für Sie, Ihre Mannschaft, Ihr Greenkeeping und Ihren Club.

Das Teeam
unter der Golf Cap.

Philipp ist der Gründer, der Visionär und der Antrieb von safetee. Der Fokus des leidenschaftlichen Vertrieblers liegt auf Firmenkunden und Kooperationen mit Verbänden, um unserer Vision jeden Tag ein Stück näher zu kommen. Neben seinen strategischen Überlegungen sorgt er mit neuen Ideen dafür, dass dem Rest des Teams nicht langweilig wird.

Philipp SchneiderCEO & Founder

Daniel ist unser Stratege und Mitbegründer. Er hat die langfristigen Ziele klar im Blick und sorgt dafür, dass diese mit unserer Strategie auch erreicht werden. Zudem ist er unser digitaler Experte und kümmert sich um alle systemseitigen Anliegen.

Daniel WeimannDep. CEO & CO-Founder

Sebastian ist Experte für den Golfmarkt und ein Organisationstalent. Neben der strategischen Planung hat er nicht nur die Produktentwicklung und unsere Logistik fest im Griff, er strukturiert und entwickelt auch noch die Prozesses unseres stetig wachsendes Start-ups weiter, und sorgt so für die nötige Ordnung.

Sebastian DorschProject & Logistics

Hermine ist unser Allroundtalent im Bereich Marketing und Kommunikation. Egal ob Social Media, Web oder Print, hier geht alles – von der Konzeption über die Gestaltung bis hin zur Contenterstellung – (mindestens) einmal durch ihre Hände. Damit jedoch nicht genug, ist sie die gute Fee, die sich um all unsere Kunden-Anfragen kümmert.

Hermine Müller-JunghannsMarketing

Wichtige Schritte
zu mehr Sicherheit.

2018

Der Beinaheunfall bei einer Runde Golf sähte den Wunsch nach einem Kopfschutz für Golfer:innen. Das Fehlen einer adäquaten Lösung am Markt lässt den Gründer Philipp Schneider nicht los und treibt ihn weiter an selbst eine zu schaffen. Mit seinem besten Freund Daniel Weimann nimmt er sich der Sache an und legt den Grundstein für safetee.

2019

Viele Workshops, Brainstormings und Gespräche mit Freunden und Bekannten aus der Golfwelt prägen das Jahr 2019. Ein erster Prototyp der safetee Golf Cap wird gefertigt und wir können den ersten großen Auftritt im Frühjahr 2020 vorbereiten.

Ausgezeichnete Sicherheit
2020

Award, Gründung, Produktion und Umzung – dieses Jahr wird ganz schön turbulent! Im Januar stellten wir den ersten Prototypen der safetee Golf Cap auf der bekannten PGA Merchandise Show in den USA vor und gewinnen auf anhieb den »Most Inovative Concept Award«. Es folgt die offizielle Unternehmens­gründung der safetee technologies GmbH und noch im Sommer geben wir, mit Vollendung der Produkt­entwicklung, die ersten safetee Golf Caps in die Produktion. Unser Team wächst in dieser Zeit auf vier Personen an und um genug Platz für alle zu schaffen, ziehen wir in unser neues Büro im Skyline Hill Center in Würzburg.

2021

Auch das neue Jahr steht voll unter dem Motto Wachstum: Wir können bereits einige Golfanlagen mit ihrer eigenen safetee Club Cap ausstatten und sind stolz, den Bayerischen Golf Verband als Kooperationspartner gewonnen zu haben. Zudem können wir uns nicht nur über die ersten Großkunden freuen, sondern sondern auch über die offizielle Cap-Ausstattung der Volunteers und Mitarbeiter:innen auf der Porsche European Open 2021.

Sicherheit ist Kopfsache.

Der X-Light Protektor absorbiert nicht nur auftreffende Energien um bis zu 87 %, sondern reduziert auch die Verletzungsgefahr im Kopfbereich signifikant, um so schlimmere Unfälle zu verhindern. Überzeugen Sie sich von unserer innovativen Protektoren-Technologie.

Jetzt mehr erfahren
Technologie